Kinder werden zu pedantischen Vergleicher*innen: Spielerisch erfahren sie verschiedene Sortierverfahren.

Ziele

  1. Die Kinder lernen zwei Sortierverfahren kennen.
  2. Die Schülerinnen und Schüler wissen: Sortieren heisst, unterschiedliche Dinge unter einem gemeinsamen Gesichtspunkt zu vergleichen und einzuordnen.
  3. Die Kinder erkennen, nach welchen Algorithmen sie in ihrem Alltag Dinge sortieren.

Idee

Darf ich Äpfel mit Birnen vergleichen?

Unbedingt. Ohne mutige Vergleiche gäbe es keine Literatur und keine Wissenschaft. In Homers Ilias rennt der Held Paris auf das Schlachtfeld „wie ein Pferd, das lange Zeit im Stall stand“. Und Achills Mitstreiter sind „wie Wölfe, rohfressende, denen eine unerschöpfliche Kampfkraft im Zwerchfell sitzt“.

Vergleiche stehen aber auch am Anfang der europäischen Philosophie. Die Vorsokratiker verglichen Dinge miteinander, die auf den ersten Blick nichts gemeinsam haben. Demokrit, der Erfinder des Atom-Begriffs, verglich das Ohr mit einem Gefäss, das auf die Stimme wartet. Der Arzt und Forscher Empedokles erkannte in Haaren, Blättern, Federn und Schuppen Gemeinsamkeiten und erklärte Oliven zu Eiern der Ölbäume.

Demokrit, der lachende Philosoph (Gemälde von Antoine Coypel 1692). Indem er alles mit allem verglich, verteidigte er den Atomismus: “Nur scheinbar hat ein Ding eine Farbe, nur scheinbar ist es süß oder bitter, in Wirklichkeit gibt es nur Atome im leeren Raum.”

Download

Lektion: Kleingeist

Weitere Informationen

Die Schülerinnen und Schüler werden zu pedantischen Vergleicher*innen: Spielerisch erfahren sie verschiedene Sortierverfahren.


MottoSortieren ist Vergleichen.FächerMedien und Informatik
Mathematik
Deutsch
StufeKindergarten
bis 3. Primarstufe
Zeitbedarf90 MinutenArbeitsformTeamarbeit Materialleere WC-Papierrollen (1 Stück pro Kind)Modul2PDF Lektion: Kleingeist

Fragen? Anregungen?

Wir freuen uns über Kommentare.

Add comment

*

code

Angebot

Sind Sie auch Lehrer*in? Wir würden uns riesig freuen, Ihnen und Ihrer Schule Digikult vorstellen zu dürfen. Digital oder – noch lieber – gleich vor Ort.

Kontakt

Sara Cortellini
+41 76 370 06 86
sara.cortellini@edubs.ch

Dr. Corinna Virchow
+41 78 847 76 51
corinna.virchow@avenue.jetzt

Gefördert von:

Digikult ist auch auf TeachOz

Privacy Preference Center